Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Corinna Lohmann, M.Ed. – Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Corinna Lohmann, M.Ed. – Wissenschaftliche Mitarbeiterin Foto von Corinna Lohmann, M.Ed.

Telefon
0231 755 7973

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte und Forschungsfelder

  • Leseforschung und -förderung
  • Potenziale digitaler Medienbildung für Kinder und Jugendliche
  • professions- und medienbezogenes Selbstbild von Lehramtsstudierenden mit dem Fach Deutsch
Adresse

Martin-Schmeißer-Weg 13
44221 Dortmund

Raum 304

Publikationen und Vorträge

Publikationen

2017:

  • "Welche Potenziale bieten iPads zur Leseförderung? - Ein Projekt der Aktionsforschung zur Verzahnung von Lehrerausbildung und Schulentwicklung in der Grundschule." (zus. mit Ricarda Trapp & Gudrun Marci-Boehncke) In: Peschel, Markus (Hrsg.): Forschung für die Praxis. "Beiträge zur Reform der Grundschule." Nr. 143 (angenommen).
  • "App geht´s: Tablets zur Förderung der Lesefähigkeit nutzen." In: Greiten, Silvia; Geber, Georg; Gruhn, Annika & Köninger, Manuela (Hrsg.): „LehrerInnenbildung für Inklusion – Hochschuldidaktische Fragen und Konzepte“. Waxmann (angenommen).

2016:

  • "Das Praxissemester in der Lehrerausbildung im Fach Deutsch: Theoretisch-Praktisch-Gut? Ein Blended-Learning Konzept zur Professionalisierung angehender Lehrkräfte im Bereich der Lese- und Medienkompetenzförderung der TU Dortmund" (zus. mit Gudrun Marci-Boehncke). In: Wiprächtiger-Geppert, Maja (Hrsg.) (2016): Leseräume. Zeitschrift für Liberalität in Schule und Forschung. Ausgabe 3. Professionalisierungskonzepte in der Deutschdidaktik. Online: [1]
  • Bosse, I. Pola, A., Wulf, C. (2016): Inklusive Medienbildung: Methoden für Schule und offenen Ganztag. In: GEW Medienbroschüre, 57-60, online verfügbar unter: http://www.gew.de/fileadmin/media/publikationen/hv/Schule/Medienkompetenz/Erfolgreich_mit_Neuen_Medien__-_Was_bringt_das_Lernen_im_Netz.pdf [22.02.2016].

Vorträge

2017:

  • "Inklusive Leseförderung mit Tablets." 7. Bildungspartnerkongress »Gutes Morgen! Zukunft wird von uns gemacht.« 13.10.2017, Essen (angenommen).

2016:

  • "App geht’s: Tablets zur Förderung der Lesefähigkeit nutzen. Ein deutschdidaktisches Seminar- und Forschungsprojekt zur formativen Diagnostik und Förderung von Lesekompetenz im Kontext des Dortmunder Profils zur inklusionsorientierten Lehrerbildung (DoProfil)" (angenommen). LehrerInnenbildung für Inklusion - Hochschuldidaktische Fragen und Konzepte, 5. - 6. Oktober 2016, Universität Siegen.
  • "Forschen - Lernen - Lehren: Zur Verzahnung von universitärer Lehrerausbildung und lokaler Schulentwicklung am Beispiel von digitaler Medienbildung mit Tablets" (angenommen. Symposium Visible Didactics - Fachdidaktische Forschung trifft Praxis" an der PH Tirol. 15. Dezember 2016. Posterpräsentation.
    "Experten für das Lesen: 2011 - 2016: Eine Bilanz." 6. Bibliothekskongress, Leipzig, 14. - 17. März (zus. mit Anja Hellenschmidt).

2015

  • "Information literacy, reading motivation and media competence: how to develop the habitus of modern media and reading-scout in libraries and schools." (angenommen). European Conference on Information Literacy (ECIL) in Tallin, Estonia. 19. - 22. October. Pecha Kucha (zus. mit Prof. Dr. Marci-Boehncke).
  • "Potenziale und Grenzen im Praxissemester nach LaBG 2009 in NRW: Erste Ergebnisse aus dem Bereich Literaturdidaktik zur Veränderung des Professionswissens von angehenden Lehrkräften." (angenommen). Internationaler Kongress "Lernen in der Praxis" in Brugg-Windisch, Schweiz. 04. - 06. Mai. Vortrag (zus. mit Prof. Dr. Marci-Boehncke).
  • "Praxisausbildung Lese- und Medienförderung: Ein Blended-Learning Angebot der Dortmunder Literaturdidaktik mit Evaluation zum Professionsverständnis angehender Lehrkräfte." 3. Nachwuchstagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) in Bochum. 09.03. - 10.03.2015. Posterpräsentation.
  • "Engels in Love – Differenz und Variation als Gegenstand historisch‐kritischer sowie sprach- und kultursensibler Auseinandersetzung mit dem archivarischem Nachlass der Familie Engels. Ein medienpädagogisch produktives Unterrichtsprojekt als Kooperation Universität ‐ Archiv und Schule" (zus. mit Prof. Dr. Marci-Boehncke). Konferenz „Internationalität und Wissensvermittlung“ Kollegium Polonicum Słubice. 18.-20. Februar 2015 Europa-Universität Viadrina.

2014

  • "Ab in die Praxis. Lese- und Medienförderung als Blended-Learning-Angebot im Rahmen der Lehrerausbildung LaBG 2009." DeLFI - Die 12. e-Learning Fachtagung Informatik. 15. – 17. September 2014 an der Universität Freiburg. Workshop: Blended-Learning in Masterstudiengängen 15. September.

2013

  • "Libraries as Education Partners: From The Need For An Innovative Professional Image To Self-Efficacy. Results Of An Empirical Study" (zus. mit Gudrun Marci Boehncke und Anja Hellenschmidt). Tagung der European Educational Research Association: „Creativity and Innovation in Educational Research “. Istanbul/Türkei. 13. September.

Nebeninhalt

Aktuelle Ankündigungen