Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Delucchi Danhier, Renate (2017): Weganweisungen im Deutschen und Spanischen. Eine Vergleichsanalyse unter Anwendung von Visualisierungen.

Delucchi Danhier, Renate (2017)
Weganweisungen im Deutschen und Spanischen. Eine Vergleichsanalyse unter Anwendung von Visualisierungen

München: Verlag Dr. Hut 2017
ISBN 978-3-8439-3069-7
Reihe: Sprachwissenschaften

Delucchi-Danhier_2017

Diese Arbeit bietet den bis jetzt ausführlichsten Gesamtüberblick über die Produktion von Weganweisungen. Sprachvergleichend wurden experimentell erhobene schriftliche Weganweisungen im Inneren von Gebäuden von monolingualen deutschen und spanischen Muttersprachlern untersucht. Die Untersuchung ergab, dass Sprecher des Deutschen und des Spanischen Weganweisungen unterschiedlich formulieren. Verschiedenheiten in den Grammatiken der beiden Sprachen führen zu Effekten auf die Ebene der sprachliche Form, da die Sprecher im Vergleich andere Informationen für die Beschreibung auswählen und diese Informationen auch anders formulieren.

Sprachspezifische Unterschiede konnten in der Aufteilung der Gesamtaufgabe in Teilaufgaben festgestellt werden, in der Textstruktur und der Informationsdichte. Genauso finden Rauminformationen in jeder Sprache anders ihren Ausdruck und zeigen auf welche Raumkonzepte sich die Sprecher in den Weganweisungen beziehen. Die Bereiche, in denen Unterschiede zwischen den Sprachen bestehen, sind auf Textebene voneinander abhängig, sodass sich unterschiedliche Muster für die Weganweisungen der jeweiligen Sprache ergeben.

Die sprachspezifischen Unterschiede sind subtil und können nur durch den Einsatz von der speziell dafür entwickelten Spektrums-Methode identifiziert werden. Die Datensätze und die Ergebnisse werden mit Hilfe von innovativen Visualisierungen des Datensatzes dargestellt.